Zustifter und Unterstützer

Stand Januar 2017 (Nennung ab 500.- €)

Wir danken:

Der Gemeinde Karlsfeld,
die uns im Jahr 2008 mit einer Anschubfinanzierung von 5.000 € unterstützte
und im Jahr 2012 einen Betrag von 4.760 € zustiftete,

dem Altbürgermeister Herrn Nustede,
der bei seiner Abschiedsfeier als Bürgermeister um Spenden für die Bürgerstiftung
anstatt für Geschenke bat und damit eine Summe von 3.525 € zustiften konnte,

der Sparkasse Dachau,
für das Engagement im Stiftungsrat, für die kostenlose Führung des Kontos der alten Bürgerstiftung Karlsfeld,
die Spende von 1.000 € (2010), die Verdoppelung des Stiftungsvermögens von 82.928 €
sowie die Spende von 8.292 € beim Wechsel zur neuen Bürgerstiftung (2010),
und eine Spende von 500 € (2013)

der Firma ARTDECO Cosmetic Group
für das großzügige Engagement
im Jahr 2008: 25.000 € Zustiftung, 2010: 25.000 € Zustiftung,
2011: 15.000 € Zustiftung und  9.350 € Spende,
2012: 15.000 € Zustiftung und 10.000 € Spende,
2013: 500 € Spende, 2015: 400 € Spende,
2016: 6.000 € Spende, 2017: 400 € Spende

einem Karlsfelder Ehepaar für die Zustiftung von 2.000 €,

dem Kunstkreis Karlsfeld
für den Erlös der beiden Kunstauktionen:
4.615 € bei der ersten im Jahr 2008 und 6.360 € bei der zweiten Kunstauktion im Jahr 2012,

der ots Unternehmensberatung für die Zustiftung von 1.000 €,

dem TBU Ingenieurbüro für die Zustiftung von 1.000 €,

Herrn Dr. Andreas Froschmayer für die Zustiftung von 1.000 €,

Frau Anni Piller für die Zustiftung von 1.000 €,

Herrn Bernd Wanka für die Zustiftung von 500 €,

epb Projekt GmbH & Co. KG für die Zustiftung von 1.000 €,

der wob Immobilien GmbH für die Zustiftung von 1.500 €,

MTU Aero Engines für die Zustiftung von 2.500 €,

Herrn Richard Aicher
für die Zustiftung von 650 € und die regelmäßige Organisation der Tombolas auf der Künstlerdult,
die schon mehrere Tausend Euro erbracht haben,

den Spendern der Tombolagewinne besonders Holliday Inn Unterhaching für den Hauptgewinn, ein Hotel-Wochenende für zwei Personen,

den Organisatoren des Golfturniers KaDa-Cup für die Spende von 500 € im Jahr 2009 und für die Spende von 1.300 € im Jahr 2016,

dem TSV Eintracht Karlsfeld und der Sparkasse Karlsfeld.
Bei einem Benefizlauf liefen die TSV-Sportler über 5000 Stadionrunden.
Die Sparkasse stiftete für jede gelaufene Runde 50 ct. Diese 2.500 € kamen der Bürgerstiftung Karlsfeld zugute,

der Karlsfelder Bürgerin, die den Erlös aus der 2. Kunstauktion mit ihrer Zustiftung von 6.360 € verdoppelte und 2013 nochmals 1.000.- € spendete,

dem Elternbeirat der Verbandsgrundschule München-Karlsfeld für die Zustiftung von 500 €,

der Flughafen München GmbH, die in den Jahren 2013, 2014 und 2016 jeweils 1.000 € und 2017 1.500.- € aus der Versteigerung von Fundsachen auf dem Siedlerfest Karlsfeld zustiftete,

der Fachoberschule Karlsfeld e.V. für die Spende von jeweils 500 € in den Jahren 2013 und 2014,

Mairiedl Beratende Ingenieure GmbH für die Zustiftung von 1.000 € im Jahr 2013 und 500 € in den Jahren 2014 und 2015,

Bruno Danzer für die Zustiftung von 1.000 € und die Spende von 200 € im Jahr 2014,

Andreas Schmacht
für die Durchführung von Flohmärkten am Karlsfelder See zugunsten der Bürgerstiftung Karlsfeld
2014: 2 Flohmärkte erbrachten 1.091,76 € Spende,
2015: 2 Flohmärkte erbrachten 3.722,40 € Spende,
2016: 2 Flohmärkte erbrachten 3.390,29 € Spende,
2017: 1 Flohmarkt erbrachte 648,49 € Spende

Omexom Frankenluk GmbH für die Spende von 1.500 € im Jahr 2016,

FU Ortsverband Karlsfeld für die Spende von 500 € im Jahre 2014,

Central Apotheke Dreier für die Zustiftung von 1.000 € im Jahr 2015,

Bürgermeister Stefan Kolbe,
der bei seinem runden Geburtstag im Jahre 2015 um Zuwendungen für die Bürgerstiftung Karlsfeld anstatt Geschenken bat, was 1.940 € als Zustiftung und 665 € an Spenden einbrachte,

Planquadrat für die Spende von jeweils 1.000 € in den Jahren 2015 und 2017

Familie Horvath für die Spende von 500 € im Jahr 2016,

NMK GmbH & Co. Gewerbebau KG für die Zustiftung von 10.000 € im Jahr 2016

IG Metall für die Spende von 4.000.- € im Jahr 2017

Verein Muro Locano für die Spende von 1.000.- € im Jahr 2017

C3 Prozess- und Analysentechnik für die Spende von 500.- € im Jahr 2017

Dachauer Hallenmeister für die Spende von 6.500.- € im Jahr 2018

und allen anderen Zustiftern.
Stand: Februar 2018